01.03.2019 Stammtisch

Der 3. Stammtisch 2019 ist Geschichte und hier nun die Zusammenfassung für all diejenigen, welche nicht da waren.
Mit 14 Teilnehmern war er auch gut besucht, ohne das es dabei um Rekorde gehen soll, aber wenn etwas beschlossen werden soll, sollte auch die Mehrheit anwesend sein. Und der 1. Stammtisch der Saison schreit ja förmlich nach Entscheidungen. Anhand der parkenden Fahrzeuge vor dem Knipser war es noch nicht zu erkennen, das sich hier die echt harten, coolen Biker treffen. Nur ein Roller stand da, zwar einsam und doch wunderschön. Eben ein Kymco. Ein anderes Zweirad stand auch noch rum.
Als erstes großes Lob und Respekt an die Mitarbeiter vom Knipser. Die Gaststätte war brechend voll, der Koch im Urlaub und trotzdem haben wir Essen und Trinken bekommen, in der gewohnten guten Qualität. Das Speiseangebot auf der Karte war etwas reduziert, aber selbst Gulaschsuppe gab es, also war die Welt in Ordnung.
Nach einer kurzen Produktwerbung und Angeberei meiner seits, ich musste meine Neuerwerbungen meines Haus- und Hofschneiders vorstellen und so ein schöner neuer Hut muss einfach vorgestellt und erklärt werden. In kleineren Gruppen wurde dann über Erfahrungen und Meinungen bestimmter Hersteller diskutiert. Die neue Kniedecke wurde als sehr nützlich, sinnvoll, aber völlig unsexy eingestuft. Meine neue Funktionsunterwäsche habe ich natürlich nicht gezeigt, die Gefahr das sie mir vom Leib gerissen wird, war einfach zu groß.
Etwas schwierig ist es, wenn die Gruppe so groß wird, allen Gesprächen zu folgen, oder sich auch individueller, intensiver über ein Thema auszutauschen. An der einen Tischseite ging es am Anfang über Computer, Digitalisierung, haste nicht gesehen. Auf der anderen Seite übers Fahrradfahren, sportliche Aktivitäten, willste gar nicht sehen. Nur mal eins raus gepickt. Ralf meinte zum Thema Radweg, ist es in der Straßenverkehrsordnung nicht zwingend festgelegt, wenn es einen Radweg gibt und der mit entsprechenden Verkehrszeichen ausgewiesen ist, das ich diesen auch zwingend benutzen muss, als Radfahrer natürlich. Ich persönlich hätte gemeint, man müsse ihn dann nutzen. Ich habe aber jetzt auch noch nirgends nachgeschaut, oder jemanden gefragt. Wenn ich mal Radfahren sollte, werden die Regeln eh neu geschrieben. Interessant ist, man meint immer Recht zu haben und dann ist es doch ganz anders. Aber gut wenn jemanden so etwas auffällt und besonders spezielle Sachen für Zweiradfahrer und das mit in unsere Runde einbringt.
Der wichtigste Beschluss der Runde, diese Saison gibt es keine Eröffnungstour.
Die von weniger talentierten Tourführern, wie mich geleitet wird. Ich habe mein Konzept, meine ausgearbeitete Tour vorgestellt, mit Kartenmaterial unterlegt und bin durchgefallen. Nagut beuge ich mich der Erfahrung älterer Teilnehmer mit längerer Zweiradfahrererfahrung und gebe zu, manchmal hat der Wetterbericht auch seine Berechtigung. Und wenn sogar unser Alterspräsident Jochen extra aus Meuro angereist ist, ja wer bin ich denn, da widersprechen zu wollen.
Führte uns aber gleich zur Diskussion über Klimaneutralität eines Stammtischbesuchs. Über Antriebstechnik von Bussen, der Erkenntnis Christian der Busfahrer und Petra sind ja weg. Wir hoffen Enkel machen auch so viel Spaß, wie Roller fahren, möge mir die Erfahrung noch etwas erspart bleiben.
Ich habe natürlich Jochen und Andreas angefleht, eine Brandenburgtour zu organisieren. Naja die Hoffnung stirbt zu letzt.
Und so ging es eigentlich den gesamten Abend kreuz und quer und hin und her und wir haben lange gesessen und doch wieder über alles und nichts geredet. Herrlich, einfach nur herrlich.

Fahren tue ich am Sonntag nun doch wieder alleine und meine Bratwurst esse ich auch alleine, so.
Gruß André der Rollerkönig mit ö und Fahrriemen.

Schön das ihr da wart,
Frank, Jochen, Andreas, Rolf, Irmchen, Ralf, Thomas, Sabine, Andrea, Bernd, Bernd, Alex, Alex und ich.
Es gibt in unserer Gruppe jetzt Namensdopplungen. Ich beantrage für den nächsten Stammtisch eine Diskussion bis hin zur rückwirkenden Namensänderung einiger Teilnehmer. Na wenn das kein Grund ist, am 4. Stammtisch 2019 am 5. April 2019 teilzunehmen. Bin ja schon gespannt welchen Namen ich dann bekomme ….

Guten Morgen Alex, endlich noch ein Frühaufsteher, lässt Hoffnung aufkommen, das die Touren nicht immer erst am Mittag starten.

Fotos gibt es keine, oder unvorteilhaft, oder verwackelt.