Forum

 

Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, musst Du ein registrierter Benutzer sein. (Nicht registrierte Benutzer können hier nur im öffentlichen Bereich lesen, aber an keiner Diskussion teilnehmen.

Registrierter Benutzer wirst Du nur, wenn Du Dich über unser Kontaktformular meldest. Dann wird der Administrator einen Account für Dich erstellen.

Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

Motorradfahren statt Coronieren

Hallo, Zusammen,

 

heute, bei besten Wetter bin ich gegen ca. 09:30 Uhr auf eine schöne Tour gestartet. Das Navi war gefüttern mit "Adventure-Routing" und führte mich über schöne, kleine und auch mal mistigere Straßen zu meinem vorher eingetipperten Tagesziel. Wo das war, tja, dass dürft Ihr erraten.

Gespeist wurde aus dem Topcase, auch mal ein Kaffee von einer Tankstelle, oder ein Eis von Mc´Donalds.

Gegen 18:30 Uhr war ich wieder zu Hause. Am ende waren es gut 250 Km mehr auf der Uhr.

 

An dieser stelle sollte ein Bild kommen, geht mal wieder nicht. "Blöde Technik", würde André sagen. FRANK, HILFE!!!

 

Viele Grüße, Alex

gentlemandd : habs hinzugefügt. geht doch

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

bin mal gespannt, ob jemand das Gebäude kennt...

Hallo Leute,

ich habe meine Mobilitätsbedürfnisse wirklich die letzten 4 Wochen fast ausschließlich mit Radfahren befriedigt. Mehr als 1000km habe ich so auf die Fahrrad-Tachometer geleiert. Heute aber sind Sabine und ich schwach geworden. Wir haben eine kleine, aber feine Saisonauftakt-Rollertour gemacht, die uns von Dresden via Radeberg nach Rammenau geführt hat.  Dort haben wir den Schlosspark gegen Zahlung einer Spende besichtigt. Das Gebäude selber war leider geschlossen. man ist das ein architektonisches Kleinod!  Hat Jahrzehnte gedauert, bis wir es endlich mal geschafft haben. Der Rückweg führt uns dann über Bischoffswerda (Eisstopp), Stolpen und Pirna zurück nach Dresden. Dann waren 100km mehr auf dem Tacho, und 4 Stunden Ausfahrt zu Ende.

Corona-Viren sind uns (hoffentlich) keine begegnet, aber zahlreiche Biker, z.T. in Gruppen von bis zu 10 Fahrzeuge. Da halten augenscheinlich manche Leute  3m Abstand zwischen Bikes auch für eine Form des sozialen Abstandhaltens.

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo Thomas,

 

da habt ihr auch eine hübsche Tour gemacht.

  • Ach, das Virus gibt es doch gar nicht meh
  • Ich stecke mich nicht an
  • Ich habe keine Angst
  • Ich habe einen Mundschutz
  • ...

Alles Dinge die zur Hirnerweichung beitragen.

Hallo zusammen,auch wir sind am Sonntag unterwegs gewesen.Unser Weg führte uns über Meißen,Oschatz und durch die Dahlener Heide mal wieder an eine historische Stätte (25.April 1945 ).Nach einem längeren Aufenthalt mit Verpflegung aus dem Topcase und einem Picknick an der Elbmauer ging die fahrt weiter über Strehla,Riesa,Nüchritz nach Moritzburg,wo es noch einem Kaffee an der Mauer gab.Nach 285 Kilometern sind wir gegen 18:30 wieder zu hause gewesen.

Gruß LuGa

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Schöne Touren und bei Alexander ganz klarer Fall, Düsseldorf. Aber wie er das wieder mit den 250 km geschafft haben will, bleibt wohl sein Geheimnis.

Und Gabi,  Lutz, ist das Ehrenmal in Torgau, die berühmte Brücke?

Und mir sind auch ein ganz paar Gruppen Motorradfahrer begegnet. Aber man will jetzt auch nicht mehr verzichten und dabei sollte man doch noch zu hause Fernsehen gucken. Schaun wir mal, wann es wirklich losgeht.

André

Hi André,

 

Düsseldorf ist nah dran, oder knapp daneben. Die Richtung stimmt aber schon.

Was guckst Du so im Fernsehen? Ich muss so langsam gucken wo ich einen neuen Vorderreifen herbekomme. Frank hat seit Mai 2019 10.000 Km auf die CBF gedüst, jetzt ist der fast runter.

Motorrad und Vorrderreifen.... 120/70ZR17... Ein Reifenformat, so üblich wie Brötchen beim Bäcker. Weißt Du wie es schwer es Motorradfahrer haben? Du kannst Du als Rollerfahrer gar nicht mitreden... Für´n Roller gibt es 13 verschiedene Reifen, für das blöde, dumme Motorrad 150. Da muss man gucken, bis die Augen eckig sind und hervortreten, also nix mehr mit Fernsehen - Niemals nicht.

 

Viele Grüße, Alex

Ja, warum bist du nicht bei Roller geblieben. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Ich gebe zu kurzzeitig mal wieder mit dem Gedanken gespielt zu haben eine Honda zu kaufen, weil ja hier auch kaum noch Rollerfahrer sind, aber auf dem Heimweg, wurde ganz schnell klar, nie wieder diese schweren unhandlichen Kisten.
Alltagstauglichkeit im Sommer und Winterbetrieb, Bequemlichkeit und statistisch gesehen, werden Roller nicht geklaut. Es spricht alles für den Roller...