Forum

 

Um alle Funktionen dieses Forums nutzen zu können, musst Du ein registrierter Benutzer sein. (Nicht registrierte Benutzer können hier nur im öffentlichen Bereich lesen, aber an keiner Diskussion teilnehmen.

Registrierter Benutzer wirst Du nur, wenn Du Dich über unser Kontaktformular meldest. Dann wird der Administrator einen Account für Dich erstellen.

Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

06.12.2019

12

Ich komme heute auch mal wieder vorbei.

Lutz

So, für alle die den letzten Stammtisch 2019 verpasst haben.

Ihr habt etwas verpasst und ich bin so satt. Luxusproblem, aber der Reihe nach. Auch im Weihnachtsbetrieb gab es im Knipser für uns einen extra Raum und großen Tisch und wir waren gut besucht, als da waren Holm, Sabine, Thomas, Irmchen, Rolf, Mario der Ralf heißt, von mir aber als Bernd gerufen wurde, Ellen, Thomas, ich, LutzDD, Alexander und Frank. Ich glaube ich habe alle. Und dann ging es los, was es neues gab, was in diesem Jahr erlebt wurde. So wie Reisen England, Quedlinburg, die Abschlußfahrt, Franken, durchgestandene Herzinfarkte und vieles mehr. Vorwiegend wirklich mal wieder Rollerthemen, aber auch Fragen, nach einem TÜV in der DDR und ob Motoren quer, oder längs eingebaut waren, in Wartburg und Trabant.

Das Vorhaben nächstes Jahr die Sächsische Schweiz rollertechnisch zu erkunden. Ich habe so einen Horror vor der Region, da sie völlig überlaufen und voll ist. Aber ich treffe immer mehr Leute, die nur schwärmen von der Region. Vielleicht gibt es bei uns wen, der die guten Strecken kennt, abseits touristischer Hochburgen. Es ist in Planung und eventuell können wir in der nächsten Saison Sonntags wieder mehr Ausfahrten starten.

Wir halten fest, Ellen wollte wirklich so einen vierrädrigen Karren (Quad). Die Diskussion über Fahrgemeinschaften mit Motorrad und Quad, wurde nicht bis zu Ende geführt. Thomas berichtete von seinem neuen Burgman und das der Alte auch schon zwanzig Jahre gerollt war, Sabine hatte wirklich zugesagt. Meine Frau sagt nie zu und was rege ich mich eigentlich auf, das ich jetzt die vierte Saison mit dem gleichen Roller fahre. Das erste Luxusproblem und LutzDD seiner ist ja auch schon volljährig mit seinen 18 Jahren. Jetzt gilt es den Beweis anzutreten, auch ein Kymco 350i new downtown kann das.

Und das zweite Luxusproblem war das Essen. Jeder hat etwas bekommen und ich zwei was. Ich meinte Bratkartoffeln und Bauernfrühstück ist das Gleiche. Ich bestellte Bauernfrühstück und Sülze und bekam Bauernfrühstück und Sülze mit Bratkartoffeln. Es war eine junge neue Bedienkraft, die sich wacker gehalten hat, aber auch nicht erkannte, dass ich einen Denkfehler hatte. Sei es drum beide Gerichte haben so gut geschmeckt, aber die Teller habe ich nicht abgeleckt. War zu satt. Als Sondergericht gab es Entenkeule, Rotkohl, Klöße was natürlich besser die Saison passte, wie Spargel.

Leute es hat Spaß gemacht mit euch mal wieder zu schwatzen über alles Wichtige und Unwichtige.

So und nun plane ich noch schnell, wie ich morgen mit dem Roller zum Weihnachtsmarkt in Hochkirch komme und ob meine Frau auf selbigen klettert und mitkommt, wenn so ein heißer Fahrer vor ihr sitzt. Daran erkennt man, ja es gibt Problem, aber nur Luxusprobleme.

Und Rolf, danke das du mich heim gefahren hast, obwohl ich heute ganz stark sein wollte und dankend ablehnen wollte und mit den Bus fahren wollte. Wie viele wollte man doch in einem Satz unterbringen kann.

Gute Nacht André (Rollerkönig)

Alexander hat auf diesen Beitrag reagiert.
Alexander

Danke für den Bericht. Alles drin und heiter aufbereitet, prima! 😀

Allen eine schöne Adventszeit!

Lutz

einfach genial...

12